— Gesponserte Links —
Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

355
0

TEILEN

Bodrum ist ein berühmter Ort mit seinen Werften, Yachten in der Welt der Ruhm verbreiten, engen Gassen hinunter zum Meer, gesäumt weißen Häusern an den Ufern von zwei Ports und ein Burgturm auf der Halbinsel steigt, die durch die gebildet wurde, Verschmelzung von östlichen und westlichen Häfen.

Es ist nicht umsonst, dass Homer sagte, dass er das „Land des ewigen Blues“, und dass eine andere Cevat Shakir von Bodrum war, „im Licht hier an einem anderen Ort und im Licht leben“. Im Laufe der Geschichte hat sich der frühere Name von Halikarnassos, dann Bodrum, war ein Ort, der nicht mit anderen geteilt werden kann und immer gekämpft für.

Heute ist Bodrum ein wichtiges Tourismuszentrum, in dem alle Elemente aus einer Ferienregion erwartet kann im Sommer und im Winter gesammelt werden. Von reichen Yachten aus der ganzen Welt zu einer Gruppe von Einkommen, die einen langen Sommerurlaub in einem Vorratsraum mit begrenztem Budget zu verbringen, hat es die Ausrüstung, die Erwartungen aller Segmente zu erfüllen.

 

 

Geschichte: Bodrum hat viele Zivilisationen in der Vergangenheit gewiegt. Bodrum ist ein wichtiges Zentrum für diejenigen gewesen, die Vorherrschaft im Mittelmeerraum aufbauen wollen. Der Bereich zwischen Ionia und Likia ist Karia (Karia), die kleiner als die anderen ist. Halikarnassos (Bodrum) war eine der wichtigsten Städte von Karya. Der regionale Historiker Herodot, der erste weibliche Admiral der Geschichte, Artemisia I, und der erfolgreiche Admiral II. Artemisia, Leachares, Shepas.
Sehenswürdigkeit Antike Städte

Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

Antikes Theater: Es befindet sich auf Bodrum-Turgut Straße. Der Stufenabschnitt wurde aus den Grabungen von 13.000 theatricians ausgegraben und die Sitze wurden restauriert.

Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

Felsengräber: Über dem Theater gibt es Felsengräber gehören, der hellenistischen und römischen devrine auf der Piste.

Myndos-Tor: Es war eines der Eingangstore von Halikarnassos im Westen der Stadt. Das Myndos Tor bestand aus zwei monumentalen Türmen und einem Innenhof, in dem die Tür, die die Stadt befand sich betreten hatte. Die erste Phase der Instandsetzung der Mauern und Türme im Norden dieser Tür wurde 1999 fertig gestellt.

CIFIT Castle (Aspat): Es befindet sich auf einem Felsplateau nahe an Bağla Bucht im südwestlichen Teil des Jahres. Es sind Reste verschiedener Kulturen.

Antike Städte: Myndos (Gümüşlük), Termena (Akçaalan) Telmisos (Gürece), Kadıyanda (Aşağıgöl), Theangela (Etrin) sind antike Städte auf der Halbinsel.

Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

Stratonikeia: Auf dem Yatağan – Milas Autobahn, die Ruinen in Eskihisar Dorf sind die Heimat reiche Reste von Karya, römischen und byzantinischen Zeit.

Lagina: Yatağan wird, indem Sie zum Hekate Schrein in Turgut auf einem Feldweg erreicht (9 km.). Es wird aus den Ausgrabungen verstanden, die Lagina, eines der bedeutendsten Zentren der Karia, hat sich seit der frühen Bronzezeit besiedelt.

Sedir Adeun (Kedreae): Gökova – Sedir Insel, die auf dem Seeweg von Akyaka oder Çamlıköy erreicht werden kann, wird in den historischen Orten mit seiner natürlichen und historischen Schönheiten gelegen. Apollo-Tempel, Theater, sind alte Hafen der erste auf der Insel zu sehen. Der berühmte Kleopatra Strand ist auch die Insel.

Bodrum Reiseführer Informationen und Karten

Die Zisternen: Fast vollständig in der Hälfte, gebaut Zisternen durch die Osmanen und definiert heute als „Gumbet ’sind sichtbar. Sie wurden von ihren wohlhabenden Menschen in ihrem eigenen Namen gebaut.
Schlösser
Bodrum Castle (St. Petrum): M. S. Durch die Ritter von Rhodos im 15. Jahrhundert St. Es wurde in 99 Jahren im Namen von Peter gebaut. Halikarnassos wurde zum ersten Mal auf der Insel Zephyrion etabliert. Während der Bau der Festung, die Steine ​​und Reliefs des Mausolos Monument Mausoleum wurden auf den Burgmauern verwendet. Während der osmanischen Zeit wurde ein Minarett der Kirche in der Burg hinzugefügt und verwandelte sich in eine Moschee. Es gibt auch ein kleines türkisches Bad gebaut. Die Festung, die als Gefängnis im Jahr 1595 verwendet wurde, ist heute ein Museum. Es gibt 5 Türme in der Umgebung mit einer Fläche von ca. 30.000 m². Dies sind Französisch, Englisch, Italienisch, Deutsch Türme und Yilanli Kule.
Kameras, Genres
Mustafa Pascha-Moschee: Mustafa Pascha von Kızılhisar diese Moschee gebaut, als er nach Bodrum kam eine Werft (1723) zu bauen.

Tepecik Moschee: Es wurde gebaut von Hamam Aga, der Prophet von Mustafa Pashan.

Gericht Moschee: II. Es wurde 1901 mit dem Geld geschickt von Abdülhamit und gesammelt von ihm gemacht.

— Gesponserte Links —

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

9 + 8 =