— Gesponserte Links —
Denke zweimal, bevor Sie in diese Gewässer!

Denke zweimal, bevor Sie in diese Gewässer!

463
0

TEILEN

Um Menschen schwimmen oder Surfen Urlaub sind ihre Lieblingsbeschäftigung. Wirklich tolle Möglichkeiten, um die Zeit zu vertreiben. Sie müssen jedoch vor dem Sprung ins Wasser, die Gefahr des Wassers beachten. In der weltweit gefährlichsten Ort für schwimmen möchten Sie unsere Artikel zu lesen.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die Strände, Wasserfälle und Flüsse. Aber seien Sie vorsichtig, wie Sie sehen können, nicht jedes Wasserparadies. Ozeane, Flüsse, Seen und anderen Gewässern können schön und attraktiv aussehen Riese aber darunter und haben eine völlig andere Welt. Erhältlich in die Ozeane der Welt mehr als 450 Haiarten, und jedes Jahr über 200 Haiangriff ist aufgetreten. Die Leben vieler ist eine weitere Gefahr Wasserströmungen.

Sommer steht vor der Tür, gefährlichsten Gewässer der Welt nützlich sein werden, Sie darüber zu informieren. Haben Sie eine Reservierung-Reise zu einem der folgenden Orte, wäre es ratsam, Ihr Abo ändern! Das war nicht tödliche Wasser empfehlen schwimmen oder Freizeitbeschäftigungen!

Denke zweimal, bevor Sie in diese Gewässer!

-Fluss Nil, Ägypten:

Der Nil ist, dass Ägyptens berühmteste Fluss ist der längste Fluss der Welt zur gleichen Zeit. Nil liegt im Nordosten Afrikas. Gleichzeitig ist eine der weltweit gefährlichsten Wasser Masse. Als die gefährlichsten der Krokodil-Familie Nil-Krokodil, ist Heimat von bis zu 600.000. Diese Alligatoren getötet jedes Jahr Hunderte von Menschen. Flache Würmer, Spinnen, Schlangen und Mücken sowie andere Organismen, die in den Fluss Lebensraum leben.

-Fraser Island, Australien:

Denke zweimal, bevor Sie in diese Gewässer! Fraser Island liegt an der südlichen Küste von Queensland, Australien. Länge beträgt ca. 150 km und einer Breite von ca. 30 km lang. Diese Insel ist bekannt als größte Sandinsel der Welt. Darüber hinaus Queensland das größte Insel und ist die sechstgrößte Insel Australiens. Die natürliche Schönheit von Fraser Island und die Gewässer rund um es sieht nett aus aber mit einer Menge von Quallen und den Hai untergebracht, es ist definitiv ein Sperrgebiet. Die Gewässer um die Insel ist auch eine sehr starke Strömungen. Die Insel ist die tödlichste Spinne der Welt und ein paar Alligatoren. Manchmal gibt es auch wilde Hunde bekannt, um Menschen anzugreifen.

-Bikini Atoll, Marshall-Inseln:

Bietet Platz für eine große Anzahl von marinen Arten von Bikini-Atoll und ist ein großartiger Ort für Taucher. Aber diese Linie ist Haie und gefährlich, weil Sie hohe Strahlungswerte. 1944-1960 diente es als eine Versuchsfläche für Atomwaffen. zwischen 1946 und 1958 ca. 25 Atombombe gezündet im Bereich der 7 Versuche in den Vereinigten Staaten. Deshalb ist es, dass eine Strahlung kontaminiert trimmt. Die Insel hat eine sichere Zone in jetzt erklärt.

-Kilauea, Hawaii:

Kilauea, Kauai ist eine Stadt an der Nordostküste von. Kauai, Hawaii (hi) ist eines der acht Inseln. Hawaii ist bekannt für seine schönen Strände, Wellen und eine angenehme Atmosphäre. Aber viele auch Gefahr. Es gibt viele aktive Vulkane in der Region. Aktive Vulkane Mount Kilauea ist beliebt, vor allem um. Aktive Vulkane sehr nahe am Strand Strand ist sehr gefährlich.

-Zipolite Beach, Mexiko:

Denke zweimal, bevor Sie in diese Gewässer! Dieser Strand an der Süd Küste von Oaxaca in Mexiko, eine Gemeinde in der Gemeinde von San Pedro befindet sich greifbar. Dies ist einer der wenige nackt Strand Mexiko Strand und Hippie-Kultur ist bekannt wegen dem Schutz. in den 1960er und 1970er Jahren wurde berühmt. Dies ist ein Blick auf die Strände mit kristallklarem Wasser und hellen weißen Sandstrand und hervorragende. Bei der gleichen Zeit tödliche Wasser strömen und mit einer Menge von Menschen jedes Jahr. Die Zahl der Todesopfer durch einige von ihnen auf dem Meer verloren, während andere wieder von tiefen Gewässern und kreisförmige Wasserbewegungen ist gestrandeten stellen. Sie bleiben weg von Meer und Surfen oder schwimmen an den Strand genießen wird empfohlen.

-Lake Kivu, Ruanda:

Kivu-See ist der größte See in Afrika. Dieser See befindet sich an der Grenze zwischen Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo. Lake Placid ist eine wichtige Quelle für Nahrungs- und Einkommensquelle für viele Fische. Unter Kohlendioxid und Methan Tiefenwasser enthält jedoch ein Gas-Probleme. Ein plötzlicher Anstieg von Methan in die Atmosphäre könnte ein sehr gefährlicher Ort. Der Beweis zeigt plötzliche Emissionen in der Vergangenheit haben den See. Wissenschaftler können in die Zukunft des Sees tödlich sein.

-Recife, Brasilien:

mehr als 100 seit 1931 eine Hai-Attacke und 30 Todesfälle aufgetreten. Die meisten dieser Angriffe wurden in Brasilien. Die meisten von ihnen ist ein Haiangriff fand an einem Strand in einer Stadt namens Recife bekannt ist. Schwimmer und Surfer ist obwohl es eine lebendige Gegend mit der weltweit größten Hai-Attacke eines der Top 10 Plätze. Entspannen Sie mit einem erfrischenden Bad am Strand entlang gibt es Anzeichen, die Gefahren zu beschreiben.

-Victoria Falls, Sambia:

Die Schönheit der Victoria-Fälle in Sambia mit einer wunderschönen Landschaft, ist eine der gefährlichsten Ort der Welt. Die „Teufels-Pool“ am Rand des Wasserfalls genannt, ist ein Naturbad. Dieser Pool ist der perfekte Ort für Schwimmer, obwohl sehr gefährlich. KH-Barriere über Todesfälle bei Unfällen, die mit der verschobenen aufgetreten sind.

Bibliographie:
http://www.buzzle.com/articles/think-twice-before-entering-These-Waters.HTML

— Gesponserte Links —

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT