— Gesponserte Links —
Tiwanaku (Tie Huanaco) Ruinen

Tiwanaku (Tie Huanaco) Ruinen

284
0

TEILEN

Tiwanaku (Tiahuanaco), ist eine Stadt, wo die Ruinen der Vor-Inka-Zivilisation in Bolivien. Tiwanaku Wort ‚Stein in der Mitte‘ Aymara Mittel.  4000 Meter über den Meeresspiegel und unproduktive Ländereien mit diesen Ruinen in der Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe seit 2000.

Ein wichtiger Teil der Ruinen in der Stadt, haben jedoch keine zu den Baumaterialien während der verschiedenen Perioden, Tiwanaku liegen geplündert worden, um in vielen seiner Werke haben bis heute überlebt. Statue von El Fraile, Sonnentor, Kalasasa Pyramide, Pyramide Akapana sind einige von ihnen.

Die verbleibende, wenn bei diesen Werken suchen, die diese Werke von Steinschnitzen und Architektur macht, ist schon recht weit fortgeschritten und es versteht sich, dass dies funktioniert super Arbeit und Anstrengung auftreten. Das mehrere Tonnen Gestein in Bau wiegen und weil es bekannt ist, dass aus dem Steinbruch 300 km gebracht. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt; Akapana Pyramiden und das Sonnentor.

Obwohl die Akapana Pyramide unterirdische Strukturansicht, es wurde in der Kanalisation und Tunnel in der Pyramide gefunden. Sun Gate, 3 Meter hoch, 3,75 m breit, einteiliger Andesit kollabierten während eines Erdbebens nach yontulmuştur.varsayım einem Block und wird in zwei Teile geteilt. Im Jahr 1908 wurde es neu ausgerichtet. Ein Relief im oberen Teil der Tür stellt Tiwanaku einer der Götter.

Tiwanaku (Tie Huanaco) Ruinen

die Erbauer von Tiwanaku, gibt es immer noch zu viele Annahmen über die eingeschaltet ist. Orda Menschen, chinesische Einwanderer, leben die mächtigsten von ihnen zusammen vorbringen Ansprüche als die Wikinger gebaut, ist Tiwanaku die Idee, dass die Vorfahren der Menschen rund um den Titicacasee leben. Eine weitere Kuriosität über Tiwanaku, warum so tun, ist, dass die massivere Strukturen in der Stadt.

Aber es kann nicht die Antwort auf dieses Problem bekannt sein, der Zweck des Bau dieser Werke der Wissenschaft, Astronomie, gibt es Meinungen, die Religion zugeschrieben. Bei der Untersuchung Werke; soziale, kulturelle und religiöse Motive, dass alle Hosts der astronomischen gesehen.

— Gesponserte Links —

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

6 + 8 =