— Gesponserte Links —
Fischöl Verhindert, dass der Schizophrenie

Fischöl Verhindert, dass der Schizophrenie

586
0

TEILEN

Australische Wissenschaftler haben ein geringeres Risiko an Schizophrenie zu erkranken, nach der Forschung unter Verwendung von Fischöl

Forscher von der University of Melbourne in Australien hat gezeigt, dass weniger Symptome der Schizophrenie bei der Verwendung von Fischöl enthält Omega-3-Pille für 3 Monate.

Wissenschaftler, 13-25 Jahre alt, gab Fischöl Pillen für 3 Monate mit einigen der Teilnehmer frühe Anzeichen von Schizophrenie zeigt. Der andere Teil der Wirkstoff Teilnehmer ohne Pillen (Placebo) wurde verwendet.

Nach einem Jahr der Verwendung Öl Fisch nur 10 Prozent der Schizophrenie-Diagnose 40 Prozent der Placebo gemacht wurde.

Wissenschaftler werden daran erinnert, dass als schizophren Blutzellen Omega-3-Fettsäure zu den seltenen, der Zustand der Fischausgangs zu den Gehirnzellen in unmittelbarer Nähe vorhanden sein kann, den Schutz von Nervenzellen zur Verfügung stellen kann, Entzündungen im Gehirn zu reduzieren, sagte er.

Doch die Wissenschaftler, dass kleine Forschung und dass die Ergebnisse in anderen Studien bestätigt werden, lenkte die Aufmerksamkeit. Die Ergebnisse der „New Scientist“ -Magazin veröffentlicht die Forschungs Schuppen auf der Idee, Licht, dass Menschen, Fischöl-Therapie zusätzlich zu der Risikogruppe übernehmen.

weg von der Beziehung mit den Patienten und Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen von der Wahrheit, die er in seiner eigenen Welt der Schizophrenie beginnen während im Alter von 18-25 in der Regel lebten.

Frühe Symptome der Krankheit kann Monate auftreten oder sogar Jahren.

— Gesponserte Links —

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT