— Gesponserte Links —
Nemrut Mountain National Park, Geschichte der Kommagene

Nemrut Mountain National Park, Geschichte der Kommagene

1109
0

TEILEN

Diese welt getragen Tumulus befindet sich auf einem Hügel in einer Höhe von 2206 Meter über dem östlichen Taurusgebirge Euphrat Passagen und Ovarien mit Blick auf.

Auf dem Grabmal von Antiochos I., dem König von Kommagene I wurde ein Tumulus durch Anhäufung Schotter und Kies, und eine riesige Statue und Relief Stern wurde gemacht auf den Terrassen rund um das Grab und der griechisch-persischen Stil gebildet.

Nemrut Berg Tumulus
Berg Nemrut, ein konischer Tumulus auf der kleinen zerquetschten Steinen angehäuft, 2150 m. Es ist eine großartige kulturelle und touristische Zentrum. BC Es ist dem I. Jahrhundert datiert und das Original ist 55 m. Die Höhe des Tumulus ist heute 50 Meter, der Durchmesser 150 Meter. Auf diesem Hügel, wo die Sonnenaufgänge und Sonnenaufgang in all seiner Pracht beobachtet werden, Antiochos I., König von Commagene, baute eine wunderschöne, monumentale Grab für sich selbst, einen Tumulus von zerquetschten Steine ​​auf dem Grabkammer zusammengesetzt und Wallfahrtskirchen rund um die drei Seiten die tumulus.

 

Der Tumulus von drei Terrassen umgeben ist, auf die von König Antiochos I. Osten, Westen und Norden Terrassen geehrt Zeremonien gewidmet sind diese Bereiche Ost und West Terrassen genannt; Es gibt herrliche Skulpturen, Reliefs und Inschriften von 8-10 Meter in der Höhe, die durch acht geschlagene Steinblöcke Platzierung auf der Oberseite voneinander in Reihen in Reihen angeordnet sind. Die Statuen beginnen mit einer Statue eines Löwen und eines Adlers und Ende auf dem gleichen Niveau. Der Löwe, der König der Tiere, symbolisiert die Kraft der Erde, den Adler der Götter, die himmlische Macht. Die Skulptur ist auf beiden Seiten angeordnet sind, wie folgt:

Nemrut Mountain National Park, Geschichte der Kommagene

König I. Antiochos (Theos); Fortuna (Theichye-Kommagene-Göttin) Zeus (Oromasdes); Apollon (Mithras-Helios-Hermes), Herakles (Ares-Artagnes).

In seinem Kult Inschriften, Antiochos, der von Darieos (Persien) von seiner Mutter von Alexander dem Großen (Griechisch-Mazedonien) von seiner Mutter kam, drehte sich dieses Gesicht von Gott Skulpturen Ost und West als Demonstration es zu einem kulturellen Reichtum des Drehens von die Kombination dieser ethnischen Unterschied von ihren Vorfahren. Die Namen der Gott Skulpturen wurden bereits in den beiden griechischen und persischen Sprachen zum Ausdruck gebracht.

Nemrut Mountain National Park, Geschichte der Kommagene

East Terrace

Nemrut ist die beliebteste Ort zu sehen. Es sind riesige Statuen von Göttern in Reihen auf einem Thron von etwa 10 Meter in der Höhe sitzen. Die Gesichter der Statuen sind mit Blick auf die Sonne. Diese Terrasse wird von der Hüterin Adler folgte das Reich Commagene Reich, Hüterin Löwen, die die Dominanz des Königreichs auf der Erde, Skulpturen von König Antiochos I, Kommagene (Tyche), Zeus, Apollo und Herakles von König Kommagene darstellen. Die Religion des Königs Antiochos Und ein sozialer Wille (Nomos). Es gibt Erleichterung Halme von den Mitgliedern der Familie der Commagene Königsfamilie im Norden und Süden des Geländes. Vor diesen Reihen Statuen, gibt es auch ein Feueraltar (Altar) und einer Löwen-Statue sitzt daneben. Die Geburt der Sonne in Nemrut ist von dieser terastan gefolgt.

Western Terrace

Wie in der Ost-Terrasse gibt es die Götter der Götter auf ihren Thronen und die Statuen von Antiochos I., König von Commagene und Reliefs der Götter sitzen. Es gibt auch ein Löwe Horoskop Erleichterung über Astrologie. Vom Mond und Sterne auf dem Löwen Erleichterung, wurde Milton vor 7. Juli zu lesen, Dieses Datum ist das Datum des Königs Antiochos ‚Thron. Der Sonnenuntergang in Nemrut ist von dieser terastan gefolgt.

North Terrace

Die North Terrace ist 180 m lang, die westlichen und östlichen Terrassen verbinden. Es ist ein zeremonieller Weg in seiner Länge. Die terasta hat unvollständigen Telen und Basen.

Commagene Works

Arsameia Ruinen (Nymphaios Arsameia): Nach den Inschriften des Königs Antiochos I, Arsameia wurde in BC erwähnt. Zu Beginn des 2. Jahrhunderts vor Christus, war es die Hauptstadt und Verwaltungszentrum des von Arsemez gebaut Reich, dem Führer der Commagene gegenüber dem alten Kahta Anwesen im Osten von Kahta Creek.

Auf dem Weg zur Zeremonie im Süden, die Antiochos-Heracles handgeschnitzte Stele rituell-Plattform Mitra auf dem Ritual-Plattform und der größte bekannte griechische Schrift in Anatolien vor ihm, ist 158 ​​m. Es gibt einen Tunnel tief und ein ähnliches Gestein Deck im Westen der Inschrift absteigt. Die Plattform auf dem Hügel ist das Grab Tempel und Palast von Mithradathes Callinichos. Eine Reihe von Skulpturen, eine Königin und Antiochos Kopf wurden in den Palast Ausgrabungen gefunden. Arsameia Ruinen, 60 km nach Adiyaman. Ein Weg.

New Castle: 60 km nach Adiyaman. Es ist in der Nähe von Kocahisar Dorf in der Ferne. Erbaut von der Commagene wurde das Neue Schloss in Verbindung mit dem anderen Arsameia verwendet. Wieder hergestellt durch die Römer und dann die Mamelucken wurde das Schloss vor kurzem von Dörner in den 1970er Jahren teilweise restauriert. Im Inneren der Burg gibt es Basare, Moscheen, Dungeons, Gewässern, Taubenhaus Überreste und Inschriften. Die Wasserroute von der Burg zum Nymphois begann mit einem Tunnel zu Arsameia. Es ist möglich, das Wasser auf diese Weise zu erreichen, die 80 Meter.

Karakuş Tumulus (Frauen Memorial Grab): König von Kommagene II befindet sich am Eingang von Adiyaman-Kahta im Südwesten des Nationalparks. Das monumentale Grabmal, von Mithradates im Namen der Mutter Jesu gebaut, wird als die Karakuş Tumulus bezeichnet aufgrund der Kardinal auf die Säule. Es gibt vier Säulen im Osten, Westen und Süden Richtungen und zwei Spalten im Osten, Westen und Süden. Oberhalb der östlichen Säule sind die Überreste von Löwen und Adler Statuen, auf der westlichen Säule ein Stück Löwen-Skulptur auf dem Boden mit einem handgeschnitzten Schablone ist. Nemrut Mountain befindet sich im Naturschutzgebiet von Karakuş Tumulus-Nationalpark, der als Eintrittspunkt bestimmt wird.

Cendere Bridge: 55 km nach Adiyaman. In der Ferne und im nördlichen Teil des Karakuş Tumulus. Kahta esten Schrumpf Abschnitt besteht aus zwei Hauptfelsen, einem großen Gürtel aus 92 großen geschnittenen Steinen und einem kleinen Grab auf der östlichen Seite. XVI Gründung Hauptsitz in Samsat. Von der römischen Legion Es gibt Säulen am Eingang und am Ausgang der Brücke zu Beginn des 200 gebaut. Es versteht sich, dass die Brücke im Auftrag von Julius Domna, der römischen Herrscher Septumus Severus und seine Frau gebaut wurde, die von den Römern als die Soldaten genannt wurde.

Wann wird es?

Die beste Jahreszeit für den Ausgang zum Berg Nemrut ist vom 15. Mai bis 15. Oktober. Am besten ist es, den Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und besuchen Sie die historischen Stätten zwischen diesen Jahreszeiten zu beobachten.

Wie man Nemrut Berg zu bekommen?

Die am besten geeignete Jahreszeit für den Ausgang zum Berg Nemrut ist von Mitte März bis Mitte November von den Wetterbedingungen abhängig. Der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in Nemrut Berg ist so großartig, wie es nirgendwo sonst auf der Welt ist. Der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang haben tiefgreifende Auswirkungen auf das Publikum.

Nemruta Transport ist Asphalt, bis das Dorf Karadut, die später Teil mit gesperrten Pflasterstein bedeckt ist. Touring ist in der Regel Tour. Touren können mit privaten Fahrzeugen oder Fahrzeugen aus Adiyaman und Kahta gemietet erfolgen.

— Gesponserte Links —

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT